Über mich


Beruflicher Werdegang

  • Niederlassung in psychotherapeutischer Praxis mit Kassenzulassung in Düren
  • Psychotherapeutische Tätigkeit (Verhaltenstherapie) in Praxisgemeinschaft Hoppe/Mente mit Kassenzulassung in Köln
  • Staatliche Approbation als Psychologische Psychotherapeutin in der Fachrichtung Verhaltenstherapie mit Zusatzqualifikationen für verhaltenstherapeutische Gruppenbehandlungen sowie für die Anwendung übender Techniken (Progressive Muskelrelaxation, Autogenes Training, Hypnose) 
  • Psychotherapeutische Tätigkeit in der AVT Lehrpraxis Prof. Dr. Dr. Dipl.-Psych. Pukrop und der AVT Lehrpraxis Dr. Windelen und Dipl.-Psych. Lechmann 
  • Praktische Tätigkeit in der Klinik und Poliklinik für Psychiatrie und Psychotherapie der Uniklinik Köln
  • Praktische Tätigkeit in der Tagesklinik Alteburgerstraße Köln
  • Weiterbildung zur Psychologischen Psychotherapeutin, Akademie für Verhaltenstherapie (AVT) in Köln
  • Psychologiestudium an der Radboud Universität Nijmegen- Niederlande, Schwerpunkt „Klinische Psychologie", Abschluss: Master of Science Psychology


Sonstige Fortbildungen und Arbeitsfelder

  • Fortbildung in Schematherapie am Institut für Schematherapie Rhein-Ruhr
  • Psychologische Tätigkeit bei Promedik Hürth- kardiologische und orthopädische Rehaklinik (Leitung von Stress-, Schmerz- und Krankheitsbewältigungsgruppen, Entspannungstrainings sowie Einzelberatungen)
  • Ehrenamtliche Tätigkeit in der Kontakt- und Beratungsstelle des sozial- psychiatrischen Zentrums „Papillon“ in Kleve
  • Ehrenamtliche Tätigkeit beim Familienentlastenden Dienst der Lebenshilfe Köln

Mitgliedschaften

  • Psychotherapeutenkammer NRW (PTK NRW)
  • Kassenärztliche Vereinigung Nordrhein (KVNO)
  • Deutsche Psychotherapeutenvereinigung (DptV)